- Über uns -

Home

Neues

Über uns

Kater

Katzen

Kastraten

Kätzchen

Galerie

Aufzucht

Links

Kontakt

Gästebuch

 

 


Willkommen auf der Website Royal Devons*SK

Ich und mein Partner hatten schon seit unserer Kindheit immer ein Haustier. Meistens waren es Hunde, aber auch Katzen, Schildkröten oder Hamster. Wir lieben hauptsächlich große Hunde wie Collie oder Rottweiler. Unsere Dreizimmerwohnung in der Stadt ist aber nicht geeignet für einen großen Hund. Nach einer langen Suche haben wir  die Rasse Devon Rex entdeckt und nach dem einzigen Treffen mit diesen Katzen, wussten wir, dass es das richtige Haustier für uns ist.

Unsere erste Devon Rex war die Alaya, schwarz gepunkteter Tiger, die zu uns im Oktober 2008 aus Polen kam. Ab diesem Moment war bei uns alles anders. Es ist wirklich wunderbar eine DRX Katze zu haben. Ich liebe  ihre Persönlichkeit, ihre Katzensprache, ihre Spiele  und ihre Fähigkeit sich aufzuführen. Später haben wir angefangen nachzudenken,  dass wir während der Zeit die wir in der Arbeit verbringen,  einen Spielfreund oder eine Spielfreundin für die Alaya benötigen. Im Januar 2009 ist uns eine schwarze Tonkinese mit dem Namen Taylor in Tschechien ins Auge gefallen. Sie hat sich gleich bei unserem ersten Treffen im  Armel meines Freundes versteckt. Alaya war zuerst beleidigt, dass ein kleiner Eindringling angekommen ist, aber mit dem Zeit haben sie sich befreundet.   Später haben wir angefangen zu nachzudenken, dass wir Kätzchen von unseren Mädels wollen und eine Entscheidung getroffen, dass wir einen eigenen Kater kaufen. Im juni 2009 ist unserer letztes Familienmitglied aus Lettland gekommen.  Sein Name ist Passionario  ``Pasa`` und war seit Anfang  an der Familienkopf. Unsere Mädchen lieben ihn seit dem erster Moment. In mai 2010 wurde unsere Brooke geboren, die als sechstes Kätzchen im Wurf nicht so stark war wie ihre Geschwisterchen, deswegen musste sie Hand aufgezogen werden.  Tag – und- Nacht aufzustehen,  sie mit einer speziellen Flasche füttern, und die tagtägliche Angst um ihr Leben bewirkten, dass die kleine Brooke uns so ans Herz gewachsen ist, dass wir uns nicht mehr von ihr trennen konnten und sie blieb somit bei uns. Im April 2011 ist ein Teil unserer Devon-Rex Familie auch der Kater Borat geworden.

Im November 2009 wurde unter die FIFE Organisation unsere Zuchtstation registriert  mi dem Namen Royal Devons, SK. In Wirklichkeit handelt sich um keine Zuchtstation im warsten Sinne des Wortes , da unsere Kätzchen mit uns und unseren Katzen aufwachsen. Unsere Kätzchen sind ein Teil der Familie und jeder  von uns übernimmt ein Teil  der Erziehung. Unsere Devon rex Familie wollten wir so haben, wie sie ist, aber ab und zu wollen wir auch mit der Nachzucht  unserer Kätzchen beitragen.

Alle unsere Kätzchen werden erst in der 13 Woche abgegeben.  Bei der  Abgabe in die neuen Familien haben sie alle wichtigen Impfungen, sind etwurmt, gechipt und von dem Tierarzt untergesucht. Die Kätzchen können die Katzentoilette benutzen, sind freundlich, verspielt und brav erzogen. Eine Bedingung des Kaufes ist das Einhalten des Kaufvertrags durch den neuen Besitzer.

Es wurde über uns in der Zeitung geschrieben
 


 

                                 - menu -